Aufgaben

 

Die GAB ist als Inhouse-Träger in erster Linie Dienstleister für den Gesellschafter Landkreis Göttingen

 

Die Aufgabenbereiche der GAB liegen in den Bereichen des

  •  SGB II (Aktivierung und Qualifizierung sowie Beschäftigung für Langzeitarbeitslose)

  •  SGB VIII (Jugendhilfe, Jugendberufshilfe)

  •  SGB XII und dem Asylbewerber Leistungsgesetz

Im Rahmen der verschiedenen Maßnahmen möglichen Produkte und Dienstleistungen werden Bürgern mit geringen Einkommen, gemeinnützigen Einrichtungen oder dem Gemeinwesen angeboten.

Projekte:

  • Möbelbörsen in Hann. Münden und Duderstadt für Bürger mit geringem Einkommen
  • Socialbay in Hann. Münden und Duderstadt: Sachspenden können über unser Ebay-Shop in Geld für gemeinnützige Einrichtungen „umgewandelt“ werden.
  • Jugendwerkstatt in Duderstadt
  • Berufsorientierung für 8-Klässler der Haupt- und Realschulen im gesamten Landkreis
  • Schulsozialpädagogen in Hauptschulen des Landkreises (ab Sommer 2016 auch in Grundschulen im Landkreis)
  • Aktivzentren in den Jobcentern des Landkreises und der Stadt Göttingen
  • Berufseinstiegsbegleitung in Hauptschulen des Landkreises
  • ESF-Coaching-Programm des Landkreises
  • Öffentlich geförderte Beschäftigung (Arbeitsgelegenheiten) in Hann. Münden und Duderstadt u.a. Orten
  • Qualifizierungsmanagement für Asylbewerber im Landkreis
  • Betreuung einer Notunterkunft bzw. Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Wollershausen und in Hann. Münden im ehem. Vereinskrankenhaus
  • Betreuung der zentralen Sachspendenlager in Duderstadt und Hann. Münden gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz, der Caritas u.a. caritativen Einrichtungen
  • ESF-geförderte Maßnahmen in Hann. Münden und Göttingen/Duderstadt
  • u.a.

Stand: Januar 2016

 

 

 

Die GAB Südniedersachsen mbH ist seit 2008Dekra

Zertifiziert gem. AZAV

DEKRA Certification GmbH

Zertifikats-Registrier-Nr.: 31T0411015/1